Evangelisches Dekanat Odenwald

Willkommen!

 

Glocke schweigt, Menschen feiern

Die Glocke schwieg zum Festgottesdienst "Fünfzig Jahre evangelische Kirche Fürstengrund". Im eiskalten Dauerregen hatte die womöglich im Lauf der Jahre etwas wetterfühlig gewordene Glocke im kleinen Turm neben dem Gebäude ihren Dienst versagt. Dem festlichen Charakter des Tages tat das indes keinen Abbruch. Und auch ohne dass die Glocke rief, kamen die Menschen: Der Kirchenraum war gut gefüllt.
- Mehr

 

Zwischen Wüste und Würzberg

Die abgeschlossene Visitation, also die gegenseitigen Gemeindebesuche der vergangenen Monate, waren das Hauptthema bei der jüngsten Tagung der Dekanatssynode im Evangelischen Dekanat Odenwald. Das regionale Kirchenparlament erfuhr von Pröpstin Karin Held (Darmstadt) und dem Visitationsbeauftragten Pfarrer Dr. Frank Löwe, dass etliche Gemeinden die Visitation als Selbstvergewisserung, Austausch und Anstoß wahrgenommen hätten.
- Mehr

 

Gütesiegel fürs Kindernest

Als bislang einzige evangelische Kindertagesstätte in Südhessen hat das Nieder-Kinziger "Kindernest", das sich in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Kirchbrombach befindet, nun das Gütesiegel der Bundesvereinigung Evangelischer Kindertagesstätten e. V. erhalten. Die bundesweit anerkannte Auszeichnung prämiert Kitas, die in ihrer religions- und sozialpädagogischen Arbeit eine besondere Qualität gewährleisten.
- Mehr

 

Luther gibt's gleich dreimal

Martin Luther gibt's gleich dreimal. Der Reformator, an dessen Wirken in diesem Jahr anlässlich des fünfhundertsten Jahrestages seines Thesenanschlags ausgiebig gedacht wurde und wird, kommt in dem Musical des Reichelsheimer Kinderchors in drei unterschiedlichen Lebensaltern auf die Bühne. Andrea Dippon-Meyer, die für ihre großen Reichelsheimer Musicalinszenierungen ("Aida", "Once Upon A Mattress", "Sofies Welt") bekannt ist, leitet auch dieses Projekt, bei dem neben dem Kinderchor Sänger aus dem Jugendchor mitwirken. Insgesamt sind 35 Sängerinnen und Sänger und sechs Musiker beteiligt. Aufgeführt wird das Musical zunächst in Lützel-Wiebelsbach.
- Mehr

 

Reformation, musikalisch

Als Höhepunkt im Festjahr "500. Jubiläum der Reformation" wurde in Schöllenbach ein Konzertgottesdienst mit dem Gesangverein Sängerkranz Schöllenbach gefeiert. Unter der Leitung ihres Dirigenten Andreas Demmel brachten die Sängerinnen und Sänger ein reichhaltiges Programm. Von den Gospelliedern "Jacobs Ladder" und "Peace Like a River" bis hin zu einem Chorlied im Dialekt der Steiermark "Trag mi, Wind" spannte der Gesangverein mit seinem Solisten Nils Ihrig einen weiten Bogen von kirchlichen bis zu weltlichen Klängen.
- Mehr

 

"Lebensworte"

Ein Buch voller "Lebensworte": Es enthält handschriftliche Bibeltexte von Odenwäldern, teils bunt illustriert. Davon berichtet Initiator Bernhard Bergmann, der als Referent für Öffentlichkeitsarbeit das Projekt bis zu seiner Vollendung auch ein Jahr lang begleitet hat. Vielfach gewiss ist das nun Vorliegende seiner Ansicht nach häufig "mit Herzblut geschrieben, allemal aber persönlich von Menschen, die sich hingesetzt haben mit Stift und Papier und von Hand biblische Texte aufgeschrieben haben".
- Mehr

 

***


Unsere Leuchttürme auf dem Land

 

 

 

 

 

-

Lebensworte

Aus der
"Odenwälder Dekanatsbibel"

 


 


Kontakt   ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum