Evangelisches Dekanat Odenwald

Willkommen!

 

Damit das Wahrzeichen von innen glänzt

Die Bergkirche in Mümling-Grumbach ist mindestens dreierlei: Gemeindekirche, Friedhofskapelle und nicht zuletzt Wahrzeichen des Höchster Ortsteils. Von außen bereits vor einigen Jahren instandgesetzt, ist nun auch das Innere dran: Hier wird in den kommenden Monaten gewerkelt und saniert, weswegen das altehrwürdige Gotteshaus inmitten des Mümling-Grumbacher Friedhofes bis auf weiteres nicht genutzt werden kann; "Gottesdienste wie auch Trauerfeiern finden im Friedrich-May-Haus in der Pfarrstraße statt", erklärt Pfarrerin Corinna Koppe. -
Mehr

 

Turmhahn in Not

Tot ist er nicht, der Hahn. Aber schwer lädiert. Über Wochen hatten viele Lützelbacher beobachtet, dass sich der Wetterhahn auf der evangelischen Kiche bedrohlich zur Seite neigte. Was nach drohendem Absturz aussah, musste dringend aus der Nähe begutachtet werden. Gut, dass es einen kurzen Draht zur örtlichen Feuerwehr gibt. -
Mehr

 

Gottesdienst zur Silbernen Ordination

In Beerfelden ist Roger Frohmuth seit neun Jahren (wieder) tätig. Bereits als Pfarrvikar tat der gebürtige Hassenrother in den Neunzigerjahren in der Stadt am Berge Dienst, bevor er für zwölf Jahre in Nieder-Ramstadt als Pfarrer arbeitete. Seine Ordination liegt nun genau 25 Jahre zurück - Anlass für ihn und die Beerfelder Kirchengemeinde, in einem Gottesdienst, der am 24. Juni um 10 Uhr in der Martinskirche beginnt, zu danken und zu feiern. -

 

***

 

 

 

 

 

--

Lebensworte


Aus der "Odenwälder Dekanatsbibel"

 


 


Kontakt   ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·  Datenschutz