Evangelisches Dekanat Odenwald

Zirkusprojekt in Grundschule Weiten-Gesäß

Vorhang auf, Manege frei

Weiten-Gesäß. Akrobatik, Jonglage, Stelzenlauf, Kunststücke am Trapez, Tricks mit dem Diabolo oder den "Flowersticks" - dieses und noch manches andere ausprobieren konnten die Schülerinnen und Schüler der Evangelischen Grundschule Weiten-Gesäß. Vier Tage lang nahmen sie an einem Zirkusprojekt teil, das durch den Förderverein der Schule finanziert wurde. Unterstützt wurden sie von Ralf Breitinger mit seiner "Jeremy Show", ihren Lehrerinnen und weiteren Betreuungskräften der Schule.
Am ersten Tag fand eine Einführungsphase statt, in der alle Kinder die unterschiedlichen Zirkuselemente kennenlernten. Nachdem sich die Jungen und Mädchen für jeweils zwei Bereiche pro Kind entschieden hatten, wurde an den kommenden Tagen hart trainiert, um am Ende bei der großen Zirkusvorstellung zu glänzen.

Während der Vorführung war jedes Kind mehrmals in der Manege zu sehen und gab sein Bestes. Der Lohn war großer Applaus der Kindergartenkinder, Eltern, Verwandten und Freunde der Schule, die sich die Aufführung nicht entgehen lassen wollten.

 

Jasmin Wörz/Bernhard Bergmann
9.4.2018


Startseite  ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum