Evangelisches Dekanat Odenwald

Weltgebetstagsvorbereitung

"Gottes Schöpfung ist sehr gut": Gedanken aus Surinam

Erbach. "Gottes Schöpfung ist sehr gut": Unter diesem Thema versammelten sich Ende Januar nahezu siebzig Frauen aus dem gesamten Dekanatsgebiet im evangelischen Gemeindehaus in Erbach, um sich auf den Gottesdienst zum Weltgebetstag am 2. März einzustimmen. Für dieses Jahr haben Frauen aus Surinam die Gottesdienstordnung erarbeitet.

"Surinam, wo liegt das denn?" fragten die Frauen des Dekanatsteams bei ihrem Anspiel zu Beginn zu Beginn der Veranstaltung. Das kleinste Land Südamerikas findet sich so selten in den Schlagzeilen, dass viele Menschen nicht einmal wissen, auf welchem Kontinent es sich befindet. Doch es lohnt sich, Surinam zu entdecken: Auf einer Fläche, die weniger als halb so groß ist wie Deutschland, vereint das Land afrikanische und niederländische, kreolische und indische, chinesische und javanische Einflüsse. Surinam liegt im Nordosten Südamerikas, zwischen Guyana, Brasilien und Französisch-Guyana.

Mit seinen rund 540.000 Einwohner*innen ist Surinam ein wahrer ethnischer, religiöser und kultureller Schmelztiegel; dafür gibt es dort den schönen Begriff "moksi". Diese Vielfalt Surinams findet sich auch im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2018: Frauen unterschiedlicher Ethnien erzählen aus ihrem Alltag. In Surinam, wohin Missionare einst den christlichen Glauben brachten, ist heute fast die Hälfte der Bevölkerung christlich.

Bei dem Vorbereitungstag erfuhren die anwesenden Frauen einiges über das Land. Es wurden Vorschläge zur Gottesdienstgestaltung vorgestellt sowie die Lieder eingeübt. Daneben gab es bei kulinarischen Kostproben aus Surinam auch Gelegenheit zum Austausch der Frauen untereinander.

Die Frauen des Dekanatsteams hatten die Veranstaltung vorbereitet. Dabei entstand die Idee, ein "best of" der Lieder aus vergangenen Weltgebetstagen zusammenzustellen. Der Singgottesdienst dazu ist geplant für Freitag, 7. September 2018 - genau ein halbes Jahr vor dem nächsten Weltgebetstag am ersten Freitag im März 2019.

Weitere Bilder, Texte und andere Materialien hier

 

 


Startseite  ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum